> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

03.09.2007 - Rubrik: Allgemein 
IFA: Toshibas 24p-Update und neue Player
   

Am Samstagmittag trafen wir uns mit Frank Eschholz, Business Development & Product Manager Consumer Visual Products bei Toshiba Europe, um uns über das versprochene 24p-Update zu informieren und um einige Infos über die neuen HD DVD-Player und weitere Neuigkeiten zu erfahren.

Zunächst einmal wollten wir wissen, wann den nun endlich das lang ersehnte 24p-Update für den EP10 und den XE1 erscheint, mit dem die beiden Player die auf den HD DVDs enthaltenen Videosignale in ihrer Originalgeschwindigkeit ausgeben können. Zuletzt war dies zur IFA bzw. kurz danach angekündigt worden und am 15. September soll es nun auch so weit sein. Eine entsprechende Beta ist bereits auf der IFA im Umlauf und wir werden ggf. am Dienstag die Chance haben, das Update in Aktion zu sehen. Um die 24p-Funktion zu aktivieren, wird man dann im entsprechenden Menü nun auch "1080p24" einstellen können, bleibt abzuwarten, ob und wie dies funktionieren wird.

Im Oktober folgt dann ein weiteres Update für den XE1 und EP10. Das H.B.A. (High Bitrate Audio) Update wird die Player um eine direkte Bitstream-Ausgabe der neuen Tonformate erweitern.
Schließlich kommt im November/Dezember endlich das 50Hz-Update, mit dem auch HD-Signale in 50Hz wiedergegeben werden können, immerhin gibt es vor allem in Europa viel Material mit 50Hz, darunter zahlreiche Musikproduktionen.

Die neuen HD DVD-Player HD-EP30 und HD-EP35 werden vermutlich Anfang November auf den Markt kommen. Technisch hat sich nicht viel getan, etwas flacher sind die neuen Geräte noch geworden, doch ansonsten ist das Meiste gleich geblieben. Leider hat sich auch die Bootzeit nicht verbessert, dies würde sich in Zukunft auch nicht groß ändern, da die 75MB Betriebssystem geladen werden müssen und man hier keine große Verbesserung der Ladezeiten erwarten kann. Sharp macht dies bei ihrem auf der IFA gezeigten Blu-ray Player aber besser, hier vergehen nur acht Sekunden bis zum Start der eingelegten Blu-ray Disc.

Die beiden neuen HD DVD-Player werden mit einer Aktion an den Markt kommen, durch die sich die Käufer insgesamt fünf HD DVDs aussuchen können. Die Titel dafür stehen noch nicht fest, es wird sich aber zum Tel wohl um lokale Titel handeln. Bis dahin hat Toshiba die Aktion des HD-E1 um eine Disc erweitert, sodass nun sechs kostenlose HD-DVDs zum Player in Form eines Gutscheins dazu gelegt werden. Interessenten können den HD-E1 so zum absoluten Schnäppchenpreis erstehen. In den nächsten Monaten wird dieser Player dann aus den Lagern verschwinden und Platz für die Nachfolger machen.
Das Topmodell, der HD-XE1, wird mindestens noch bis Ende März 2008 das Maß aller Dinge bleiben, was danach kommt ist noch nicht bekannt, technisch wird man das Gerät wohl auch nur durch Kleinigkeiten noch verbessern können. Herr Eschholz stellte evtl. auch ein Luxusmodell um 1000 EUR in Aussicht, der Markt für solche Highend-Geräte sei auf jeden Fall vorhanden.

   
Quelle: Digital-Movie.de (fk)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.