> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

05.10.2006 - Rubrik: USA 
USA: "Miami Vice" Director´s Cut am 05.12.
   

Mit der Serie "Miami Vice" entstand im Jahre 1984 eine der heute meistbekannten Polizeiserien überhaupt. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang sicherlich Don Johnson als Ermittler Sonny Crockett, der zuammen mit seinem Partner Ricardo Tubbs die Unterwelt Miamis kräftig aufmischte. Genau 22 Jahre später hat Regisseur Michael Mann die Serie entstaubt und für die grosse Leinwand in ein neues Gewand gehüllt. In die Maßanzüge schlüpften Colin Farrell als Sonny Crockett, Jamie Foxx ("Ray") übernahm die Rolle seines Partners Ricardo Tubbs. Der Film dreht sich um die globalen Auswirkungen des organisierten Drogenhandels. Genau wie schon bei "Collateral" drehte Mann auch "Miami Vice" zu grossen Teilen in der von ihm favorisierten DV-Optik. Wer Gefallen an diesem speziellen Look finden konnte, der sollte am 05.Dezember seinen Blick nach Übersee richten. Dann nämlich wird Universal Pictures Home Entertainment den Film in 2 Versionen auf DVD veröffentlichen und zwar als Kinofassung und zunächst USA-exklusiven Director´s Cut. Dieser soll eine zusätzliche Laufzeit von 7 Minuten beinhalten, an denen Regiseur Michael Mann derzeit persönlich feilt. Genaue Details zu Verpackung und Ausstattung lagen zu diesem Zeitpunkt noch nicht vor, werden aber bei Bekanntgabe von uns nachgeliefert!

   
Quelle: Universal Pictures Home Entertainment / Digital-Movie.de (am)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.