> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

02.09.2006 - Rubrik: Allgemein 
Foto-Impressionen von der IFA (Teil 2)
   

Philips zeigte einen optisch ansprechenden Blu-ray-Player mit rundem Display.

Sanyo hat dieses Jahr einen eigenen Stand, einzig und allein für den Nachfolger des Z4, den Z5.

Die Playstation 3 war als Modell zu sehen samt gerendeter Videos.

Der Blu-ray-Stand von Vorne, Dell zeigte einen PC und Notebook mit BD-Rom.

Sharp zeigte neuartige LCDs mit einem fantastischen Schwarzwert, allerdings ohne genaue Pläne für Consumer-Geräte.

Natürlich zeigte Sony, dieses Mal nicht mit einer eigenen Halle vertreten, auch einen BDA-Player.

SHARPs LCDs machten wirklich eine hervorragende Figur.

Der Sanyo Z5 ist optisch identisch zum Z4, bis auf einen zweiten HDMI-Anschluss.

Genau wie HD-DVD, waren auch Dummys von Blu-rays zu sehen.

Vor allem die Full-HD-LCDs von SHARP sahen sehr eindrucksvoll aus.

Ein Beispiel, wieviel sich in zehn Jahren getan hat.

Einzigartig: Pioneer zeigte DTS-HD-Trailer, die mittels PowerMac G5 zugespielt wurden.

Der neue Pioneer Plamsa PDP-5000EX versteht 1080p und sogar kinoechte 24 FPS-Darstellung.

   
Quelle: Digital-Movie.de (fk)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.