> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

10.01.2007 - Rubrik: Allgemein 
CES: Neue HD-DVD-Player und Referenz-Design
   

Toshiba ist momentan auf dem Gebiet der Standalone HD-DVD-Player konkurrenzlos. Das soll sich jedoch bald ändern. Auf der Unterhaltungselektronikmesse CES wurden nun neue Standalone-Geräte von anderen Herstellern präsentiert, welche in nächster Zeit in den USA und später auch weltweit erscheinen sollen.

Allerdings standen eher unbekannte Firmen im Vordergrund. So soll ein neues Gerät der Firma Meridian erscheinen, ein Produkt, das vermutlich im Oberklasse-Segment angesiedelt sein wird.

Des Weiteren kündigte LG ein Kombi-Produkt an, welches sowohl HD-DVD, als auch Blu-ray abspielen soll (wir berichteten). Die großen Firmen wie Sony, Philips, Samsung und Panasonic jedoch waren von dieser Ankündigung wenig begeistert. Sie alle setzen auf das ihrer Meinung nach erfolgsversprechendere HD-Format Blu-ray.

Zukünftig wird es wohl noch zu einigen Veröffentlichungen im Bereich der HD-DVD-Player kommen, da Microsoft zusammen mit Broadcom an einem Refererenzdesign mit Windows CE als Betriebssystem arbeitet. So wollen die Firmen LiteOn und Ed Digital die ersten Geräte dieser Art liefern. Hier ist aber eher mit günstigeren Modellen zu rechnen und die Player werden sich vermutlich nur in Details unterscheiden.

Mehr Informationen soll in den nächsten Wochen geben.

   
Quelle: Heise.de / Digital-Movie.de (dc)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.