> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

15.01.2008 - Rubrik: Allgemein 
Stirb langsam 4.0 - ab März "recut"
   

Twentieth Century Fox bittet die treuen Kunden am 14. März bereits erneut zur Kasse. Zumindest trifft es diejenigen, die "Stirb langsam 4.0" in der ungeschnittenen Version sehen wollen. Wenngleich die Kinofassung prinzipiell ungeschnitten war, so wurde der Film doch bereits vor Veröffentlichung in den USA umgeschnitten, um das lukrativere PG-13 Rating zu bekommen.

Die pikante Kleinigkeit: In den USA erschien im November die Unrated Fassung. In Deutschland veröffentlichte man im Oktober zunächst aber nur den Kino-Cut - um also nun im März eine weitere Version nachzulegen.

Die Blu-ray-Käufer hingegen müssen weiterhin mit der Kinofassung auskommen. Wie man aus nicht bestätigten Quellen munkeln hörte, war ein Master der ungeschnittenen Fassung nicht termingerecht zur Blu-ray Pressung fertig, so dass die Kinofassung genommen werden musste. Ein Schelm, wer sich vorstellt, dass auch in diesem Fall die Kundschaft zunächst mit der normalen Fassung "gemolken" werden sollte, um dann einige Monate später eine weitere Version nachzulegen.

Wie dem auch sei, bisher ließen die Century Editions keine Wünsche offen, so dass zumindest das zusätzliche und umfangreiche Bonusmaterial die Stimmung ein wenig heben dürfte.

   
Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment / Digital-Movie.de (cb)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.