> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

09.02.2007 - Rubrik: Details 
Daniel Craig in "Layer Cake" auf Blu-ray
   

Daniel Craig ist mittlerweile in aller Munde. Doch bereits vor seiner Rolle als "James Bond" überzeugte der Schauspieler in seinen Rollen. In "Layer Cake" überzeugt Craig als Drogendealer. Sony bringt den Film als Blu-ray auf den Markt.

Originaltitel: Layer Cake
Anbieter: Sony Pictures Home Entertainment
Im Handel ab: 06.03.2007
Land / Jahr: USA 2004
Regie: Matthew Vaughn
Darsteller: Daniel Craig, Tom Hardy, Jamie Foreman, Sally Hawkins, Burn Goreman, Michael Gambon, Kenneth Cranham
Genre: Thriller
Laufzeit: ca. 105 Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Bild: 16:9 Widescreen (1920x1080p High Definition)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (linear PCM 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
Bonusmaterial:
* Kommentare: Regisseur und Autor
* Entfallene Szenen (14)
* 2 alternative Enden
* Interview mit Matthew Vaughn & Daniel Craig
* Making Of

Inhalt:
Basierend auf J. J. Connollys Londoner Szenekrimi, handelt LAYER CAKE von einem erfolgreichen Koksdealer, der sich bei der Elite der britischen Mafia gewaltigen Respekt verdient hat und sich nun in den vorzeitigen Ruhestand zurückziehen will. Doch Big Boss Jimmy Price hat noch einen Auftrag für ihn: Er soll die verschwundene Tochter von Jimmys altem Kumpel Edward ausfindig machen. Die Angelegenheit gestaltet sich unerwartet kompliziert - dank einer Lieferung erstklassigen Ecstasys im Wert von mehreren Millionen Pfund, einer skrupellosen Serbenbande und einer Serie diverser Intrigen. Als ein scheinbar unproblematischer Drogendeal schief läuft, muss er seine eigenen Regeln brechen und Druck ausüben - nicht nur, um die alte Garde zu überlisten und selbst als Sieger aus der üblen Geschichte hervorzugehen, sondern vor allem, um seine eigene Haut zu retten.

   
Quelle: Sony Pictures Home Entertainment
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.