> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

22.09.2007 - Rubrik: Hardware 
24p-Update: Durchwachsenes Ergebnis
   

Wir hatten nun auch die Gelegenheit, das neue HD DVD-Update für die Toshiba-Player installieren zu können und somit auf die lang ersehnte Version 2.5 durchführen zu können. Leider wurde unsere Freude schnell getrübt, denn Toshiba liefert die 1080p24-Funktion ebenfalls ohne Force-Modus aus, so wie es das entsprechende erste Update der Playstation 3 auch betraf, sodass sich 1080p24 nicht fest einstellen bzw. erzwingen lässt.
Dies hat zur Folge, dass wir bei unserer Kombination, bei der der HD-XE1 durch unseren Yamaha RX-V2700 geschleift wird, die Informationen des Pioneer-Plasmas nicht korrekt erkennt und maximal 1080i ausgibt. Sehr schade, zumal eigentlich geplant war, einen Force-Mode von Anfang an zu integrieren. Ein entsprechendes Update des Updates ist nun für Ende Oktober zu erwarten.

Bis dato begrenzt sich unsere Berichterstattung leider also darauf, dass viele User mit dem 24p-Update nichts anfangen können. Sony reagierte damals recht zügig und lieferte eine neue 24p-Variante, in der sich die Ausgabe erzwingen lässt, binnen weniger Wochen nach.

Ansonsten ist aber im Netz bereits zu lesen, dass die 24p Ausgabe, wenn sie denn mal funktioniert, bei HD DVDs mit 1080p-Transfer gut funktioniert und entgegen anderer Meldungen aus den USA auch die korrekten 23,90FPS ausgegeben werden und nicht volle 24 Bilder, wodurch ein asynschroner Ton entstanden wäre. Es kann also sein, dass die EU-Version des Updates diesbezüglich bereits fehlerbereinigt ist. Laut HDTV Praxis werden PAL-DVDs nun auch in 24p dargestellt, was natürlich nicht im Sinne des Erfinders ist und zu einem deutlichen Ruckeln führt – hier muss also auch nachgebessert werden. Außerdem muss jedes Mal manuell wieder auf "bis zu 1080p" umgestellt werden, wenn man DVDs mit dem HD-XE1 ruckelfrei wiedergeben möchte.

Bedenkt man, dass wir nun ohnehin schon lange auf das Update gewartet haben, dass ja einst schon im Frühjahr erscheinen sollte und dass wir Europäer auch ca. zwei Wochen länger warten müssten, so ist das Ergebnis doch sehr zweifelhaft und für uns leider eine Enttäuschung.

   
Quelle: Digital-Movie.de (fk)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.