> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

05.02.2007 - Rubrik: Details 
Update: "Eragon" bereits im März auf DVD
   

Am 14.12.2006 startete "Eragon", der erste Teil einer Fantasy-Trilogie im Kino. Jetzt ein paar Wochen später werden die Proteste der Kinobetreiber laut, denn am 19. März released Twentieth Century Fox Home Entertainment diesen Film auf DVD. Der potentielle Käufer freut sich hingegen über die Auswahl zwischen "Special Edition"-Steelbook und "Single Disc"-Variante.

Update: Inzwischen wurde die VÖ von "Eragon" verschoben, weil die großen Kinoketten wieder einmal mit Boykott gedroht haben. Fox hat klein beigegeben und man hat sich - wieder einmal - geeinigt. Mit einer VÖ ist nun im April zu rechnen. Bis zum nächsten Theaterstück von Kinoketten und Filmverleih...

Originaltitel: Eragon
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Im Handel ab: 19.03.2007
Land / Jahr: USA/UK 2006
Regie: Stefen Fangmeier
Darsteller: Edward Speleers, Sienna Guillory, Garrett Hedlund, Djimon Hounsou, Jeremy Irons, John Malkovich, Robert Carlyle, Alun Armstrong, Ágnes Bánfalvy, Jaymes Butler, Caroline Chikezie, Tamás Deák
Genre: Fantasy
Laufzeit: ca. 99 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Bild: 2,35:1 Widescreen
Ton: Deutsch (DTS 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
Bonusmaterial:
* Audiokommentar von Regisseur Stefen Fangmeier
* Unveröffentlichte Szenen
* Die Einwohner von Alagaesia
* Verschiedene Hintergründe für das Filmmenü
* Original Storyboards
* Hintergründe (zum Erbe) der Trilogie: Die Magie von Eragon
* Featurette: Visions of Eragon
* Nicht verwendete Storyboards
* Interviews mit Ed Speelers & Christophe Paolini
* Geheimnisse von Alagaesia
* Animationsguide des Drachen Saphira
* Trailer
* Marketing Material

Inhalt:
Als Eragon im Wald einen glänzenden blauen Stein entdeckt, hält er ihn für einen glücklichen Fund. Er könnte ihm und seiner Familie helfen, mit den davon erworbenen Lebensmitteln den Winter zu überdauern. Als aber aus dem Stein ein Drachenjunges schlüpft, erkennt Eragon, dass er über ein Erbe gestolpert ist, das älter ist als das Königreich selbst: das Vermächtnis der Drachenreiter.

   
Quelle: Twentieth Century Fox Home Entertainment / Digital-Movie.de (kp)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.