> Diese News drucken <

   Diese News stammt von Digital-Movie.de
   
    

18.10.2006 - Rubrik: Games 
Xbox 360: "Gears of War" erscheint nicht in BRD
   

Lange hatten es alle schon befürchtet und nun scheint es sich zu bewahrheiten. Der potentielle Megahit "Gears of War" von Microsoft wird nicht in Deutschland erscheinen, das melden mehrere Internetseiten. So hat die USK die Einschätzung des Spiels verweigert, auch nach verschiedenen Änderungen seitens der Entwickler hätte die USK keine Einstufung vorgenommen.

So wird es, ähnlich wie bei einem kürzlich indizierten Zombiespiel, so sein, dass das Spiel nicht offiziell in Deutschland erscheinen wird und so über das europäische Ausland bestellt werden muss. Ein größeres Problem ist das (vorerst) nicht, da die meisten Onlineshops ohnehin ungekürzte Fassungen zum Vorbestellen anbieten. Ohne deutliche Eingriffe in das Gameplay hätte hierzulande keine Freigabe erzielt werden können.

Wirklich kundenfreundlich ist das wahrlich nicht. Wenn die USK schon keine Einstufung – wieso auch immer – vorsieht, so sollte vielleicht über eine neue Einstufungsklasse nachgedacht werden, wobei die Gesetzgebung eigentlich aktuell ausreichen sollte, um solche Spiele entsprechend zu kennzeichnen, den Erwachsenen aber dennoch zugänglich zu machen.

"Die Microsoft Deutschland GmbH steht, wie in der Vergangenheit, zu den eingegangenen Selbstverpflichtungen und erkennt die USK als Instanz für die Alterskennzeichnung von Spielen für den deutschen Markt ausdrücklich an.

Bei der internationalen Version des Spieletitels Gears of War für das System Xbox 360 der Microsoft Game Studios wurde von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), dem Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e. V., die Alterskennzeichnung gemäß §14 des Jugendschutzgesetzes verweigert.

Daher wird die Entertainment & Devices Division der Microsoft Deutschland GmbH den Titel Gears of War für Xbox 360 in Deutschland nicht veröffentlichen.

Eine spezielle Version für den deutschen Markt, die eine technische und inhaltliche Veränderung einschließt um eine Bewertung der USK zu erhalten, ist nach Rücksprache zwischen den Entwicklern und der USK ohne grundlegende Eingriffe in das Gamplay des Spiels nicht möglich.

Durch solch tiefe Eingriffe würde die Erwartungshaltung der Spieler in Deutschland an das hohe Niveau des Spieles nicht mehr erfüllt und die Kompatibilität der Versionen untereinander via Xbox Live nicht mehr gewährleistet.

Aus diesem Grund wird in Deutschland Gears of War für Xbox 360 nicht erscheinen und für den deutschen Handel nicht bestellbar sein."

   
Quelle: Xbox-newz.de / Digital-Movie.de (fk)
     
 
© 1998-2015 by Digital-Movie, Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil des Werks fürirgendwelche Zwecke vervielfältigt oder verändert werden, unabhängig davon, auf welche Art und Weise oder mit welchen Mitteln, elektronisch oder mechanisch, dies geschieht.